Heida

Zum Heida

Heida (im Unterwallis Païen genannt) ist der Walliser Name für den aus der Sorte Savagnin, auch Traminer genannt, gekelterten Weisswein.

Eine Mutation dieser Sorte ist übrigens der Gewürztraminer. Sein Name weist auf eine Abstammung von der Christianisierung hin. Zuerst nur auf den Hängen der Visperterminen, bis in eine Höhe von 1‘100 Metern angebaut (womit die Visperterminen eines der höchsten Weingebiete Europas sind), erlebt der Heida momentan besonders im französischsprachigen Teil des Wallis einen grossen Aufschwung.

Eigenschaften

  • Nase

    Leicht und aromatisch mit wilden, rustikalen Noten; Aromen von trockenem Roggenbrot, Trockenfrüchten, Zitrusfrüchten und exotische Früchten.

  • Gaumen

    Schöne Länge, verbindet Vinosität, lebhafte Frische und einen kräftigen Körper. Gute Säure. Schmeckt sowohl jung als auch nach einigen Jahren Lagerung.

  • Herkunft

    Im Wallis wird der Heida Mitte des 16. Jahrhunderts erstmals in einer Urkunde aus dem Distrikt Varen erwähnt. Es scheint jedoch, als ob er bereits viel länger in dieser Region angebaut wird.
Heida

4675 ha davon 212.5 ha Anbau im Wallis entspricht 4.5%

Degustationsprofil

Fruchtig

Floral

Kräftig

Lebendig

Trocken

Nicht süss

180 Winzer bauen diese Rebsorte an

Kellerei suchen
Etymologie

Sehr alt, aus heidnischer Zeit, daher die französische Übersetzung Païen. Im Wallis ist Heida identisch mit dem Savagnin, dessen Name wohl von sauvage (wild) kommt, und bezieht sich auf die wilde Weinrebe.

Weinkeller

Diese Rebsorte probieren

Flanthey

22 produzierte Weine von dieser Kellerei

Boni Vini - Gaston et Eric Bonvin

Das Flaggschiff ihrer Produktion ist der Chelinoir, eine Assemblage aus drei roten Rebsorten (Pinot Noir, Humagne Rouge und Syrah), die in Barrique ausgebaut wurden.

Charrat

11 produzierte Weine von dieser Kellerei

Clément Gay

Clément stammt aus Charrat und liebt dieses Dorf am linken Rhoneufer, wo man die Sonne untergehen sieht. Er liebt es, dieses Terroir der Welt zu präsentieren, und baut dazu Pinot, Gamay, Diolinoir, aber auch Heida an.

Conthey

20 produzierte Weine von dieser Kellerei

Cave La Vignolle / Saveurs & Nature

Die Cave la Vignolle ist ein kleiner landwirtschaftlicher Familienbetrieb in Conthey, der aus Emmanuel Chassots Leidenschaft für authentischen Geschmack entstanden ist.

Ihr Degustationsprofil

Haben Sie manchmal Mühe, Ihr Geschmack und Ihre Vorlieben in Sachen Wein in Worte zu fassen. Mit diesem Tool werdet ihr ein ganz persönliches Degustationsprofil erstellen und den passenden Walliser Wein wählen.

Aprikose, Zitrus-, exotische Früchte, rote Beeren, Mandeln usw.Fruchtig

Veilchen, Holunder, Linde, Rose usw.Floral

geringer Alkoholgehalt, wenig TannineLeicht

Mittelkräftig

Alkohol, Säure und intensive AromenKräftig

von Säure dominiert, die ihm ein frisches Aussehen verleihtLebendig

Mässig lebendig

ohne Säure, rund, weichZart

ohne RestzuckerTrocken

Mittelfüllig

weich, fleischigFüllig

Unsere Website nutzt Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies gemäss unserer Datenschutzrichtlinie zu.